Pfingsten

Texte und Material rund um das Pfingstfest

Schülerinnen der Klasse 5e des St. Ursula-Gymnasiums in Freiburg haben das Gebetsbild zum Pfingstfest gestaltet.

Gebetsbild 2020

Die Schülerinnen der 5. Klasse des Freiburger St. Ursula-Gymnasiums und ihr Kunstlehrer Anton Fischer haben sich beim Aufruf, einen Entwurf für das Gebetsbild einzureichen, beteiligt. Bei der Gestaltung ihres Motivs gingen sie einen ungewöhnlichen Weg.

Fünftklässlerinnen gestalten das Gebetsbild zum Pfingstfest

Schülerinnen der Klasse 5e des St. Ursula-Gymnasiums in Freiburg haben das Gebetsbild zum Pfingstfest im Jahr 2020 gestaltet. Renovabis hatte Ende 2019 Schulen im Erzbistum Freiburg dazu aufgerufen, sich mit einem Beitrag für das Gebetsbild zu bewerben. Die Entscheidung aus über 50 eingesandten Arbeiten fiel schwer, aber das ungewöhnliche Motiv der Schülerinnen aus Freiburg war schließlich der Favorit: Als Symbol für den Heiligen Geist wählten die Schülerinnen die Friedenstaube. Assoziationen wie „fliegen – unterwegs sein – frei sein – einer inneren Stimme folgen“ kamen ihnen in den Sinn. Dann folgten sie selbst, so schrieb uns ihr Lehrer Anton Fischer, einem spontanen Impuls: Sie gingen ins Freie, legten sich auf die Erde und hielten ihre bunt bemalten Friedenstauben vor die Unendlichkeit des Himmels. Und sie spürten Individualität, Buntheit, Kreativität, Lebendigkeit, Freude… Heiligen Geist!

Gebetsbild bestellen

Das Gebetsbild können Sie für Ihre Pfarrgemeinde kostenlos bestellen:

  • Gebetsbild mit Gebet auf der Rückseite. Best.-Nr. 1 815 20, 50er-Pack, Tel.: 0241 / 479 86-200, E-Mail: renovabis@eine-welt-shop.de
  • Das Motiv ist auch auf dem Pfarrbriefmantel abgebildet, den Sie ebenfalls kostenlos bestellen können, Best.-Nr. 1 816 20
  • Gebetsbild herunterladen

Pfingsten feiern

Informatives und Nützliches zur Vorbereitung auf Pfingsten und Informationen zu Renovabis, dem Osteuropa-Hilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland.

Themen

Mehr über Renovabis